Dienstag, 15. September 2020
Jetzt zeigen wir den Chinesen Klimaschutz.
Schon gut, dass die EU den Chinesen sagt, dass es voll schlecht für die Umwelt ist, wenn die so viel mit Kohle rummachen. Die sollen sich mal ein Beispiel an Deutschland nehmen und, äh Moment, wir nehmen auch 2020 noch Kohlekraftwerke neu in Betrieb? Ach so, aber unsere Kohle macht gutes CO2. Dann ist das natürlich was anderes.



Mittwoch, 9. September 2020
Ungewohnheitstier
Die aktuelle Situation halbwochig im Homeoffice und halbwochig im Büro zu verbringen führt dazu, dass ich unter der Woche unterschiedliche Morgenabläufe abspulen muss. Das funktioniert leider so schlecht, dass ich heute erst vergessen habe mir die Fahrradflasche für den Arbeitsweg einzupacken (ich habe doch einen so hohen Wasserverbrauch!) und zur Steigerung habe ich dann noch fr.gross' Schlüssel anstelle von meindem eingepackt. Wir haben beide kompakte Schlüsselbünde mit einer Vielzahl an Fahrradschlüsseln dran. Leider hat auf der Arbeit keiner davon mein Schloss aufgesperrt. Um nicht - wie schon mal geschehen- den Tag in Fahrradklamotten verbringen zu müssen, habe ich im Büro wenigstens einen Ersatz-Spindschlüssel hinterlegt, der mir Zugang zu meinen Klamotten verschafft. Einzig die Strategie das Rad gestern nicht mehr aufzuladen, da ich das im Büro erledigen könnte, erweist sich als ungeschickt, da ich mangels Schlüssel den Akku nicht abnehmen und laden kann. Heißt, dass für den Heimweg etwas mehr Körpereinsatz gefordert ist.



Sonntag, 6. September 2020
Oh je...
Von wenigen Dingen wird man jedes Jahr so überrascht, wie vom eigenen Hochzeitstag. Gut wenn die EheFrau noch ein paar Schokobuchstaben übrig hat, um einem eine Erinnerung zu backen.



(Michelangelo-Edition)



Samstag, 5. September 2020
Hmm... lecker!
Heute hatten wir die Gelegenheit beim Brotbacken im Gunzenbacher Backhaus, welches nächstes Jahr sein hundertstes Jubiläum feiern wird, dabei zu sein. Eine sehr leckere Angelegenheit!


















Donnerstag, 13. August 2020
Nur Einzeln Duschen!!!
Was sich alles so ändert, wenn man ein halbes Jahr nicht mehr im Büro war...




Dienstag, 4. August 2020
Wurde eigentlich...
...unlängst ein Wettkampf um den größten Wahnsinn ausgerufen?
Das würde mir die überbordende Motivation bei einigen erklären.

(Das Bild hat nichts damit zu tun und dient nur zur surrealen Untermalung)




Sonntag, 26. Juli 2020
Ich liebe...
...Merkzettel Anderer zu ergänzen.




Sonntag, 5. Juli 2020
Konjunkturprogramm
Ich bin noch am Überlegen, ob der Quatsch mit der Mehrwertsteuerabsenkung das Kalkül der Regierung ist, dass die Leute zu blöd zum Prozentrechnen sind und gar nicht merken, dass es denen, die kein Geld für Lebensmittel haben, gar nichts bringt oder ob es -und das ist, was ich leider befürchte- wieder nur die erwartbare Klientelpolitik für diejenigen ist, die einfach so viel Asche haben, dass sie so teuren Mist kaufen, dass die 3 Prozent einen spürbaren Effekt mitbringen.



Sonntag, 21. Juni 2020
Hier so schön, da so...
Von uns aus hat man bei entsprechender Wetterlage einen freien Blick auf Frankfurt am Main, welches von mir den liebevollen Spitznamen Moloch bekommen hat.
In die Stadt könnte ich nicht mehr ziehen. Kein Wunder, dass die Menschen da gaga werden.








Samstag, 30. Mai 2020
Moderne Kommunikation
Als Nichtnutzer von diesem einen sozialen Netzwerk und diesem einen Kommunikationsdienst, scheint mir manchmal für Nutzer derselben muss das Leben wie ständiges Kammerflimmern sein.