Donnerstag, 11. Juni 2020
Was mir die letzten Tage so untergekommen ist...
Saat-Schnellkäfer


Grüner Sauerampferkäfer


Blindschleiche im Regenwurmformat


Erdkröte


Rauten-Rindenspanner


Nummer 4/2020



Montag, 8. Juni 2020
Zankende Hornissen
Ich weiß nicht genau, was die Hornissen an der Eiche naschen. Ein typisches Verhalten das ich auch beim Eintreffen mehrerer Hornissen an meinen Bienen zum snacken beobachte ist, dass sie sich lieber gegenseitig kloppen, als dass sie sich friedlich nebeneinander das reiche Futterangebot schmecken lassen.




Hirschkäfer startet und düst ab



Samstag, 6. Juni 2020
hr.gross von Baby in die Flucht geschlagen
Bei unserer Runde durch den Wald habe ich gerade ein hellbraunes, hundegroßes, quiekendes und grunzendes Etwas aufgeschreckt. Um nicht mit einem großen quiekenden und grunzenden Erziehungsberechtigten Bekanntschaft zu machen, habe ich präventiv tatsächlich etwas Fersengeld gegeben.



Donnerstag, 4. Juni 2020
Umbau bei den Hummeln
Nachdem ich neulich in unserem privaten Schuttberg ein Hummelnest versehentlich ausgegraben hatte, welches ich nur behelfsmäßig mit dem Eimer abgedeckt hatte, habe ich gestern wegen der angekündigten Regenschauer das Nest etwas wetterfester umgesiedelt. Der erste Versuch das Nest in einen der Hummelnistkästen zu packen, scheiterte daran, dass die Hummeln nicht den richtigen Eingang fanden und immer unter den Kasten krochen. Also kam das Nest als Plan B in die Igelhöhle. Dort war die ungewohnte Öffnung zum Nest wenigstens an der bekannten Stelle. Und bald krabbelten alle Hummeln wieder ins Nest. Im nächsten Schritt müssen die pelzigen Damen umziehen, damit ich das romantische Schutteck weiter abtragen kann.




Mittwoch, 3. Juni 2020
Vermischte Viecher
Ich habe nun schon ein paar mal beobachtet, wie die Hornissen bei uns in den Steinmauern verschwinden und dort - so meine Vermutung - nach Beute suchen.



Auch ganz wunderbar verschroben: die Skorpionfliege.



Und so'n Käfer der wie im Delirium regungslos in der Mariendistel, der moderne Mensch würde sagen: chillte.




Montag, 1. Juni 2020
Nom, nom, nom









Freitag, 22. Mai 2020
Morgens am Mohn
Kleine Bienen


Andere kleine Bienen


Bisschen größere Bienen


Und dicke Hummeln





Es gibt Menschen,...
...denen steht der Schweiß auf der Stirn wenn sich der erste Löwenzahn im Garten zeigt. Wenn man den Löwenzahn ganz gelassen stehen lässt, kommt sogar der Bluthänfling wieder und knuspert ganz genüsslich die Pusteblumen ab.
(Ich bitte die Telefonaufnahmen des entfernten Tierchens zu entschuldigen)




Montag, 18. Mai 2020
Erdbiene...
... beim Graben eines Nistgangs:



(Kurze Stimmungsabfrage: empfinden Sie hier Videos als eher bereichernd oder störend?)