Sturmschaden
Um mal mit der Beseitigung des Sturmschadens zu beginnen, ist heute die Säge ein wenig gelaufen. Bah, es gibt Schöneres als belaubte Buchenkronen aus anderen Büschen und Bäumen rauszuholen. Den einen Stamm habe ich in handliche (und dennoch sauschwere) Portionen gestückelt, das andere in der Luft hängende Stück ist was für mit frisch aufgetankter Kraft und Konzentration. Ein halber Tag Motorsägen trainiert auf alle Fälle die Unterarme.
Für die Größenrelationen habe ich mal son Typ hingestellt.

Vorher:




Und nachher:






wartet.auf.ihre.seele am Sa, 19.10.2019, 21:48  |  Permalink
Guten Abend Hr. Gross,

Uauh, uauh, uauh, der umgekippte Baum „ist ein ordentlicher „Kawentsmann“ - sprich, richtig groß.

Viele Grüße
wartet.auf.ihre.seele