Freitag, 4. November 2022
Viecher...
Als sich in der Hitze des Sommers 2022 die Latten der Holzverschalung an meiner Werkstatt etwas durchbogen, bemerkte ich, dass es an einem Spalt Wespenverkehr gab. Nicht die Kuchen-liebenden, sondern etwas eleganter geformtere.

Als ich nun keinen Wespenflug mehr gesehen habe, öffnete ich die Latte um zu kucken.

Aber da saßen noch ein paar Wespen, Brutaktivität gab es keine mehr. Also ließ ich das Brett lose, damit die Tierchen abfliegen konnten, um die Verschalung dann wieder schließen zu können. Nun wollte ich heute noch an den benachberten Latten kucken, ob es nicht ein Loch in der dahinterliegenden OSB-Verschalung gibt und die Wespen vielleicht sogar in der gedämmten Wand waren.





Als ich dann das benachbarte Brett abschraubte blickte mich, ungefähr mit ähnlichem Elan wie meine Kinder nach dem Wecken, eine kleine Fledermaus an. Also Latte wieder hingemacht und die andere weiter offen gelassen, damit das Tierchen wieder rauskommt.

Muss mehr Fledermauskästen aufhängen.




Sonntag, 2. Oktober 2022
Entweder...
... gefällt's dem Kerl bei uns oder er findet nur den Weg aus dem Großgrund nicht ;)




Samstag, 20. August 2022
Ein Feuersalamander!
Da war heute nach dem wenig ergiebigen Regen mal wieder ein Feuersalamander unterwegs.
Nachdem ihm die Paparazzi-mäßige Knipserei auf die Nerven ging, düste er den fast senkrechten Hang auf und davon. Die Kerlchen schauen immer so behäbig aus. Da hab ich nicht schlecht gestaunt, mit welcher Leichtigkeit der da hoch gekommen ist.








Samstag, 6. August 2022
Hirschkäferjahr 2022
Dieses Jahr war bei uns ein ausgesprochenes Hirschkäferjahr. Während letztes Jahr nur ein paar traurige Gesellen mit Hungergeweih unterwegs waren, haben wir dieses Jahr sicher über 50 Tiere bei uns gesichtet. Wir bemühen uns ja auch um ausreichend Totholz.

Die toten Hirschkäferfrauen, die uns nach erfolgter Eiablage die letzten Wochen noch untergekommen sind, haben wir zum Kränzchen zusammengelegt.



Und noch ein paar Hirschkäferrüden:






Sonntag, 26. Juni 2022
Glühwürmchen
Zur Nachtzeit schweben märchenhaft zahlreiche Lichter durch unseren Wald:




Freitag, 8. April 2022
Vermischte Viecher...
Ein Hirschkäfer, versehentlich aus der Erde ausgegraben. Zum Glück unversehrt:



Der Maulwurf hat in die Steuerbox der Zisterne reingegraben. Saukerl.



Bei den warem Tagen zuletzt waren schon die Mauerbienen unterwegs und haben...






Montag, 31. Januar 2022
Ein V Ende Januar



Sonntag, 12. Dezember 2021
Alle am futtern





Samstag, 4. Dezember 2021
Eichhörnchenspuren



Montag, 29. November 2021
Und die Kernbeißer sind wieder da.
(ja, irgendwann kümmere ich mich mal um vernünftige Foto-Ausrüstung; das ist mit Vorhandensein von Kindern irgendwie schwierig geworden)