Freitag, 21. August 2020
Die Tür hat sich gewehrt,...
...am Ende aber doch verloren.
Nachdem das Kippen der Tür zu zweit nicht funktioniert hatte (nicht genügend Spinat gegessen), habe ich an die Rückseite einen tragfähigen Rahmen gebaut und die Tür per Flaschenzug langsam abgelassen. Das Gegengewicht war der Dumper (habe ich schon mal erwähnt, dass ich jedem so einen Dumper wärmstens ans Herzen lege?).
Als die Türe so da lag, musste ich trotzdem noch ein bisschen daran rumwuchten (hat über 100kg), habe mir erst einen (blass-) blauen Fingernagel und dann einen verhobenen Rücken geholt, was gestern zu einem verfrühten Feierabend und einer den Durchgang blockierenden Tür führte.
Nachdem Vernunft bekanntlich nicht die größte Stärke von Männern ist, brachte ich die Türe dann heute Vormittag (heimlich während fr.gross beim Einkaufen war und mich nicht schimpfen konnte) in ihre finale Position. Ich hoffe die Werkstatt ist nun nicht mehr das Massengrab für all die Insekten, die zwar rein aber nicht mehr raus finden.
Sehr schön, ich bin zufrieden. Nur mit dem Heben werde ich heute und morgen noch langsam machen.










Mittwoch, 19. August 2020
Innenausstattung
Mit so bisschen Zeug an der Wand wird es doch gleich wohnlich.
Der erste Anlauf die Tür zu zweit zu kippen um die Flügel aushängen zu können, ist ob des schieren Gewichts gescheitert. Zumindestens wollten wir das Heil des zierlichen Türrahmens nicht riskieren. Morgen wird um die Tür ein zusätzlicher Handlingsrahmen gebastelt und das Ding kontrolliert (?) unter Einsatz von Dumper und Seilzug zu Boden gelassen. Ich bin gespannt!




Dienstag, 18. August 2020
Nicht gelb!



Gelb!













Ach da ist ja ein Baum!
Die Vorbesitzer hatten leider keinen sonderlich grünen Daumen und so sind die Bestandsbäume alle übel verschnitten.
Nachdem die Kastanie im unteren Eck deutlich zum Nachbarn rüberwächst, wo der sich ein neues Gewächshaus hinstellen will, nachdem das letzte im Sturm letztes Jahr etwas bauraumoptimiert wurde, wurde heute ein wenig gesägt. Mal kucken, ob man aus der Kastanie über die Jahre wieder was baumähnliches hinbekommt.

Und ja, wir nehmen das mit den Ecken, die man für die Viecher etwas unordentlich lassen soll sehr ernst!






Montag, 17. August 2020
Zu Hause...
...ist wie Urlaub. Spannend da draußen!






OSB-Chic
Als nächstes kommt die Tür und dann wird der Boden gestrichen.



Update:

Die erste Farbschicht ist drin, morgen geht es weiter.




Samstag, 15. August 2020
Es hat was von Gleichberechtigung...
...wenn jeder Elternteil beim Zubettbringen des Kindes seiner Wahl miteinpennt und man sich erst wieder mitten in der Nacht trifft.